Einblicke in den Bereich Lager- und Transportlogistik, Kfz-Werkstatt

Die Produkte im SHK-Sektor erfordern eine sachgemäße Lagerung, für die bei uns die Mitarbeitenden im Bereich Lagerlogistik zuständig sind. Sie kümmern sich um die logistischen Abläufe in unserem Lager und kennen jeden Zentimeter unserer Halle. Anhand der Tourenpläne, die die Mitarbeitenden im Bereich Disposition zusammenstellen, beladen unsere Lagerprofis die Fahrzeuge und optimieren die logistischen Prozesse.

Um die Ware sicher und termingerecht zum Kunden zu transportieren, brauchen wir zuverlässige Berufskraftfahrer. Viele unserer Transportprofis sind schon seit vielen Jahren bei uns. In ihrer täglichen Arbeit in der Transportlogistik können sie sich bei uns voll und ganz auf ihre Kernaufgabe konzentrieren: den sicheren und termingerechten Transport ihrer Ware. Ihre Ziele liegen vor allem im Nahbereich, in NRW sowie in Benelux, ihre Ziele fahren sie zumeist regelmäßig an. Jeder von ihnen teilt sich mit einem Kollegen „seinen“ modernen MAN 40-Tonner.

Unseren modernen Fuhrpark warten wir selbst. Die regelmäßige Wartung, Diagnose und Reparatur unserer Fahrzeuge übernehmen in unserer unternehmenseigenen Werkstatt unsere Kfz-Mechatroniker. Sie gewährleisten, dass unsere Fahrzeuge optimal gewartet, sicher und im Top-Zustand unterwegs sind.

Einen ganz persönlichen Eindruck geben Ihnen einige Mitarbeiterstimmen aus dem Arbeitsbereich Lager- und Transportlogistik, Kfz-Werkstatt:

Marcelina Iwaniuk, Mitarbeiterin Lager Service, seit 2016 bei TechnoCargo

„Ich mag an meiner Arbeit, dass ich hier selbstständig arbeiten und Verantwortung übernehmen kann. Mit dem, was ich tue, bin ich maßgeblich daran beteiligt, dass unsere Kunden zufrieden sind. Meine Vorgesetzten geben mir dabei Handlungsspielraum und Rückendeckung gleichermaßen. Das finde ich großartig.“

Ben Weiß, Schichtleiter Lager, seit 2021 bei TechnoCargo

„Hier im Lager arbeiten wir als Team Hand in Hand und pflegen einen kollegialen Umgang auf Augenhöhe. Unser Ziel ist es immer, unsere Kunden zufriedenzustellen. Ich finde es toll, dass hier in der Logistik kein Tag wie der andere ist, das macht die Arbeit sehr abwechslungsreich. Als Schichtleiter trage ich die Verantwortung dafür, dass wir als Team unsere Ziele erreichen. Außerdem bekomme hier die Möglichkeit, meine Ideen und Erfahrungen in einem erfolgreichen Unternehmen einzubringen.“

Andre Hyrbaczek, Berufskraftfahrer und Ausbilder, seit seiner Ausbildung 2012 bei TechnoCargo

„Für mich ist TechnoCargo wie eine große Familie. Nicht nur, weil ich als Ausbilder mein Erfahrungswissen als Fahrer weitervermitteln kann. Es ist schön, die Auszubildenden sicher auf der Straße zu wissen. An meinem Job mag ich vor allem die Abwechslung und die Verlässlichkeit. Die Bezahlung ist leistungsgerecht, das Equipment und der Fuhrpark auf modernstem Stand – außerdem wird auf mich als Fahrer kein Druck ausgeübt. So kann ich auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren. Jeden Tag fahre ich andere Orte an, habe Kontakt zu neuen Kunden und kann während der Fahrt die Ruhe genießen.“